WASG - Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit - Kreis Borken
Home > DIE LINKE > Der alte Kreisvorstand

Der alte Kreisvorstand

Seit Samstag (12. Februar 2005) gibt es einen ASG Kreisverband Borken-Coefeld. Das haben die Mitglieder der Partei "Arbeit und soziale Gerechtigkeit - Die Wahlalternative" (kurz: ASG) im Burghotel Pass in Oeding beschlossen. Und den Bocholter Rainer Sauer zum Vorsitzenden, die Dülmenerin Edeltraud Dinkheller zur Stellvertreterin und den Rekener Wolfgang Rath zum Schatzmeister gewählt.

In dem 11köpfigen Vorstand wurden außerdem gewählt: Frank Merten (Bocholt), Bernd Golisch (Havixbeck), Andreas von Aulock (Aalten), Wilbert Siepmann (Bocholt), Fustel Desmarattes (Reken), Robert Brandt (Gronau), Detlev Graf (Gescher), Rainer Hamann (Borken). Anmerkung: Zwischenzeitlich wurden Nachwahlen erforderlich. Der aktuelle Kreisvorstand ist unten aufgeführt.

Zu Revisoren wurden gewählt: Detlef Arnoldussen (Borken) und Harry Thiem (Gronau).

Der Vorstand wird die bisherige Arbeit des Koordinierungskreises fortsetzen. Seine Arbeitsschwerpunkte werden die Landtagswahl NRW und der Parteiaufbau sein. Alle Mitglieder und Unterstützer sind zum mitmachen eingeladen! Was es sonst noch auf der Gründungsversammlung gab, geht aus der Presseinformation vom 12. Februar 2005 hervor, die >>> hier <<< durch anklicken heruntergeladen werden kann!

Nachfolgend einige Bilder, die bei der Gründungsversammlung in Oeding entstanden sind:

Der gewählte Vorstand kurz nach seiner Wahl.

Kreisvorstand

Namezuständig für

Rainer Sauer

Repräsentanz, Geschäftsführung, Presse, Homepage, Kommunikation, Wirtschaftspolitik

Edeltraud Dinkheller  

Frauenpolitik, Mitgliederverwaltung

Rainer Wilting

Finanzverwaltung, Stammtisch Bocholt

Wolfgang Rath

Steuerpolitik, Stammtisch Dülmen-Buldern

Detlev Graf

Bündnisse, Stammtisch Gescher-Coesfeld

Bernd Golisch

Senioren, Kontakt Wohlfahrtsverbände

Frank Merten

Selbstständige, Jugendpolitik, Medienpolitik

Fustel Desmarates

Soziales und Gesundheitspolitik, Integrationspolitik, Bildungspolitik

Robert Brandt

Betriebspolitik, Kontakte Gewerkschaften im DGB, Stammtisch Gronau

Jürgen Jendroska

Arbeitsmarktpolitik, Integrations- und Gleichstellungsspolitik, Stammtisch Nottuln